Ein Exkurs zur aktuellen Klimasensitivität 14. April 2019 | Von
    Die Klimasensitivität ist das Maß, welches angibt um wie viel Grad die globale Temperatur steigen wird bei einer Verdopplung des CO2-Gehaltes, bzw. des Treibhausgasgehaltes in unserer Atmosphäre. Der Weltklimarat IPCC geht bei einer CO2-Verdopplung von einer globalen Temperaturerhöhung zwischen 1,5-6°C aus. Die Schwankungsbreite der Klimasensitivität liegt in etwa zwischen 0,7°C bis 6°C, wenn man sich verschiedene Veröffentlichungen anschaut. Als wahrscheinlicher Wert wird eine Klimasensitivität von 3°C angenommen.

    50 comments

    Triebfeder Neugier 7. Oktober 2016 | Von
    Es gibt wohl kaum ein Wirbeltier, dem nicht ein gewisses Maß an Neugier angeboren ist. Insbesondere Jungtiere durchleben eine Phase des Erkundungsverhaltens (Explorationsverhalten), um die Umgebung, das Umfeld, Freund, Feind, Futter kennen zu lernen.  Auf Grund der langen Kindheit ist diese Phase beim Menschen sehr ausgeprägt, kann und sollte auch gefördert werden und zieht sich mehr oder weniger stark fast auch durch das Erwachsenenleben. Tieren geht es ähnlich, auch sie verlieren im Erwachsenenalter diesen natürlich angelegten Instinkt nicht, er ist ...
    69 comments
Artikel
8. April 2019 | Von
Klimakatastrophe!? Die Getreideproduktion hat sich in den letzten 60 Jahren weltweit nahezu vervierfacht, bei Bevölkerungsverdopplung!

In Zeiten von Friadys for Future um Gerta Thunberg reden derzeit alle Experten und selbsternannten Experten davon, wie schlecht es der Erde geht und warnen davor, dass dem Planeten Erde der Untergang naht, wenn nicht sofort gehandelt wird. Es wird behauptet in ihrer Zukunftsvision wären sich alle Experten einig! Dürren, Sintfluten, Missernten und Hungersnöte drohen und Millionen von Klimaflüchtlingen werden sich auf dem Weg von Süden nach Norden machen. So die Visionen der "Klimafolgenfoscher". Ist dem aber wirklich so? Dem möchte ich hier nachgehen.


89 comments
1. April 2019 | Von
Grüne und Grünwähler belasten Klima und Umwelt am meisten und wählen deshalb grün!

Gestern in der Sendung von Anne Will hat der Ministerpräsident von Sachsen-Anhanlt Reiner Haseloff (CDU) doch tatsächlich behauptet, dass die Wähler der Grünen besonders klimaschädlich leben würden und besonders viel CO2 ausstoßen würden und man die Klimaziele der Bundesregierung bis 2020 problemlos erreichen könnte, wenn die Wähler der Grünen nur so wenig CO2 ausstoßen würden wie beispielsweise die Wähler der CDU. Anne Will erwiderte darauf: „Boh, dass habe ich nicht verstanden!“ Die Vertreterin von Fridays for Future fragte empört nach: „Und wie kommen Sie jetzt darauf?!“ Ein Zuschauer aus dem Publikum rief dazwischen, „dass glauben ...


34 comments
24. März 2019 | Von
Vor 7.000 Jahren war es global und lokal weitaus wärmer als heute!

Immer wieder versuchen Klimawissenschaftler, wie Stefan Rahmstorf uns einzureden, dass wir derzeit einen einmaligen Temperaturanstieg erleben und die Temperatur nach der letzten Eiszeit noch nie so hoch wie heute war. Um festzustellen, dass dem nicht so ist, muss man eigentlich nur einen Blick in die Fachliteratur werfen. Das möchte ich hier einmal tun.


208 comments
15. März 2019 | Von
Wenn „Klimaexperten“ und „Energiewendeexperten“ Fragen zum Klimawandel und zur Energiewende nicht beantworten können …

Am 15.0.3.2019 haben Fridays for Future und ein Klimaschutzbüdnis bestehend aus Vertreter*innen von BUND, Greenpeace, FossilFree, Bremer SolidarStrom, KlimaWerkStadt, klimaschutz- jetzt!...... zu einer Klima-Großdemo um 12 Uhr und einer Klima-Mahnwache um 17 Uhr auf dem Bremer Marktplatz aufgerufen. Anlässlich dieses Vorhabens habe ich den Mitwirkenden einige kritische Fragen gestellt. Hier das Ergebnis.


80 comments
8. März 2019 | Von
Eine Exkursion zur Kühlrate der Treibhausgase

Wärmen sogenannte Treibhausgase wie Wasserdampf (H2O), CO2, Methan (CH4) und Ozon (O3), oder kühlen sie, dass ist eine der großen Fragen in der Debatte um den Treibhauseffekt. Dieser Frage möchte ich hier nachgehen.


41 comments
5. März 2019 | Von
Energiemais und Windkraft als Insektenkiller?!

Deutsche Landwirte bewirtschaften rund 12 Millionen ha Ackerland in Deutschland. Das entspricht einem Drittel der Landfläche in Deutschland. Auf rund 2,6 Millionen ha davon wird inzwischen Mais angebaut. Das entspricht ca. 20%, also ein Fünftel der landwirtschaftlichen Anbaufläche. Rund 1,5 Millionen ha sind davon Energiemais, also über 60% des angebauten Mais ist Energiemais, welcher auf mehr als 10%, also über einen Zehntel der Anbaufläche in Deutschland angebaut wird. Dieser Mais dient nicht der Ernährung, sondern wird zur Energieerzeugung "verheizt". Welche Auswirkungen das auf die Insekten hat, möchte ich hier darlegen.


32 comments
28. Februar 2019 | Von
Insekten halbieren teils Leistung von Windrädern und Windräder töten schätzungsweise 1.200 Tonnen Insekten pro Jahr!

In Deutschland stehen derzeit rund 25.000 Windkraftanlagen in der Landschaft herum. Seit einigen Jahren ist bereits bekannt, dass diese keinen unweltfreundlichen Strom liefern, da durch die Rotorblätter unzählige Vögel und Fledermäuse ums Leben kommen. Das ist aber längst nicht alles.


83 comments
22. Februar 2019 | Von
fridaysforfuture.de: Wer oder was steckt hinter dem Hashtag #LangstreckenLuisa?

Der Hashtag #LangstreckenLuisa bezieht sich auf Luisa Neubauer. Die "Klimaaktivistin" der Grünen Jugend ist auf twitter und in anderen sozialen Netzen in der Kritik, da sie ausweislich ihres Instagram Accounts ausgedehnte Fernreisen unternommen hat, obwohl sie dafür eintritt, dass “Öl im Boden bleiben” soll. Inzwischen wurden die Urlaubsfotos auf Instagram von ihr gelöscht.


24 comments
21. Februar 2019 | Von
fridaysforfuture.de ! Wer steckt dahinter? Klimaschützer?

Vielleicht haben Sie sich schon immer mal gefragt, warum auf einmal in halb Europa Kinder jeden Freitag auf und durch die Straßen ziehen, um gegen Kohlekraft und für mehr Klimaschutz zu demonstrieren? Die Klimakanzlerin Frau Merkel macht das gerade auch.


18 comments

Artikel Archiv


Blog

Fridays for Future Fan-Artikel jetzt im Onlineshop
18. April 2019 | Von
Fridays for Future Fan-Artikel jetzt im Onlineshop. Garantiert klimaneutral in Asien produziert.
20 comments
Fridays for Future im google-Trend: Aus die Maus!
14. April 2019 | Von
Wie nicht anders zu erwarten war, neigt sich der Hype um Fridays for Future um Greta Thunberg, trotz aller Durchhalteparolen mit den Osterferien dem Ende zu. Schaut man auf den google-Trend von "fridays for future", einmal weltweit und einmal für Deutschland, so fällt folgendes auf.
1 Kommentar »
Gretas Lynchmob. Das wahre Gesicht von Fridays for Future!
10. April 2019 | Von
Fridays for Future. Das wahre Gesicht. Gewalt und Hass. Kritische, "sog. rechte" Journalisten werden abgedrängt, angeprangert und müssen die Demo auf Anweisung der Polizei verlassen, damit es zu keinen Ausschreitungen von Linken kommt. Mitdemonstranten wird durch "Ordner" ein Redeverbot erteilt, wenn der Versuch eines Interviews unternommen wird. Nikolai Nerling war Lehrer in Berlin, ist derzeit suspendiert und gilt bei indymedia.org/ Antifa als Reichsbürger und Nazi und steht dort auf einer Fahndungsliste. Sein Vater ist Kommunist und noch heute im VVN-BdA. Rückblickend ...
7 comments
Ist Sauerstoff (O2) ein Treibhausgas, oder nicht?
9. April 2019 | Von
Eine vielfach vorherrschende Meinung ist, dass die Hauptbestandteile der Luft, nämlich Stickstoff (N2) und Sauerstoff (O2) keine Treibhausgase sind und somit nicht zum natürlichen Treibhauseffekt der Erde von rund 33°C beitragen können. Von dieser Annahme ging auch Stefan Rahmstorf aus, der in einem Spezial zum Klima-Quiz der AfD mit Harald Lesch darauf hingewiesen hat, dass zweiatomige Moleküle wie N2 und O2 im langwelligen Bereich nicht absorbieren können und somit auch nichts zum Treibhauseffekt der Erde beitragen können. Dies können nur ...
48 comments
Klimaquatsch mit Prof. Lesch & Rahmstorf bzgl. AfD-Klima-Quiz!
5. April 2019 | Von
"Klimaprofessoren" im Faktencheck.
33 comments
#LangstreckenLuisa bei Lanz
5. April 2019 | Von
Luisa Neubauber, Organisatorin bei Fridays for Future und junge Grüne war gestern bei Markus Lanz eingeladen. Auf ihre Vielfliegerei wurde sie von Herrn Lanz nicht angesprochen. Als Herr Lindner (FDP) die Vielfliegerei in die Debatte als "Klimakiller" mit einbrachte, erntetet er massiven Protest, insbesondere von Luisa Neubauer und David Hasselhoff, der zum 30jährigen Jubiläum des Mauerfalls eingeladen war.
26 comments
Fridays for Future! Ein Zufall, oder ein Konstrukt des Club of Rome?!
3. April 2019 | Von
Fridays for Future! Ein Zufall, oder ein Konstrukt des Club of Rome?!
86 comments
Greta Thunberg bei Stefan Rahmstorf am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)!
2. April 2019 | Von
Am 31. März war Getra Thunberg in der Sendung von Anne Will zu sehen und teilte Frau Will mit, dass sie von Klimawissenschaftlern beraten würde. U.a. mit Stefan Rahmstorf vom PIK steht sie schon seit längerer Zeit über Twitter im Kontakt. Am 29. März besuchte Grata zusammen mit ihrer Begleiterin Luisa Neubauer, die als #LangstreckenLuisa wegen ihrer Vielfliegerrei bekannt geworden ist das PIK in Potsdam. Am darauf folgenden Abend erhielt Greta die Goldene Kamera in Berlin und ging über den ...
5 comments
Prof. Harald Lesch fordert auf zum Klima-Sabbat!
1. April 2019 | Von
Der Sabbat, auch Schabbat (von hebräisch schabat ‚aufhören, ruhen‘), ist im Judentum der siebte Wochentag, ein Ruhetag, an dem keine Arbeit verrichtet werden soll. Seine Einhaltung ist eines der Zehn Gebote. In der Sendung von Anne Will forderte Herr Lesch einen Energie-Sabbat, oder eine Sabbatstunde (am besten nicht bewegen und auch nicht atmen), als er auf sein eigenes Verhalten zum Klimaschutz angesprochen wurde. Gemäß dem Motto von Baloo dem Bären aus dem Dschungelbuch, versuchs mal mit Gemütlichkeit. Ein Herr Robert ...
10 comments
Extrem-Botaniker Jürgen Feder in der NDR-Talkshow liegt extrem daneben mit der Forsythienblüte!
31. März 2019 | Von
Extrem-Botaniker Jürgen Feder in der NDR-Talkshow liegt extrem daneben mit der Forsythienblüte!
34 comments
Fridays for Future in der NDR-Talkshow: Klimanothilfe für Neuseeland!
30. März 2019 | Von
Fridays for Future in der NDR-Talkshow: Klimanothilfe für Neuseeland!
7 comments
Stefan Rahmstorf: Deutschlands Anteil an der globalen Erwärmung beträgt zwischen 0,05-0,1°C bis 2100 und pro Kopf und Deutschen verbleiben 90 Tonnen CO2-Budget!
29. März 2019 | Von
Kürzlich erst hat Prof. Rahmstorf in der KlimaLounge vorgerechnet, dass Deutschlands Anteil an der globalen Erderwärmung nur zwischen 0,05-0,1°C bis zum Jahr 2100 beträgt. Ein nicht messbar kleiner Betrag. Aktuell rechnet Herr Rahmstorf in der KlimaLounge vor, dass Deutschland nur noch 7,3 Gigatonnen CO2 verbleiben, um noch das Pariser-Klimaziel von maximal 1,5°C bis 2°C Temperaturerhöhung halten zu können.
14 comments
Stromausfall in Bremen! Die Versorgungssicherheit ist durch das Abschalten der Bremer Kohlekraftwerke nicht gefährdet!
26. März 2019 | Von
Vor einen Monat hatte ich folgende Debatte mit der KlimaWerkStadt Bremen, die sich für einen sofortigen Kohleausstieg in Bremen einsetzt und Ende Gelände im Hambacher Forst unterstüzt und Fridays for Future in Bremen. In Bremen wurde mit der Ortsgruppe von Ende Gelände und der IL Bremen vor dem Kohlekraftwerk Hastedt demonstriert und die Zentrale des Stromversorgers swb in Bremen besetzt. Die Polizei musste daraufhin räumen.
43 comments
Jetzt kommen die Eltern! Parents for Future/ parents4future!
22. März 2019 | Von
Nach fridays4future und scientist4future kommen nun die Eltern mit parents4future aus der Deckung. mütter4future, väter4future, omas4future, opas4future, freundinnen4future und freunde4future sind nun mit dabei.
14 comments
Grüne Vielflieger in der ARD!
21. März 2019 | Von
Die Berichterstattung von Science Skeptical und Co. hat offenbar dazu geführt, dass sich das öffentlich-rechtliche Fernsehen der ARD und Kontraste der Vielfliegerrei der Grünen annimmt. Hier der Kontraste-Bericht vom 21.03.2019.
Keine Kommentare »


Blog Archiv