Chemtrail-Programm beendet

10. März 2015 | Von | Kategorie: Blog, Kurioses

chemtrails1Wie der Postillon meldet, hat die Bundesregierung die Einstellung des Chemtrail-Programms in Deutschland beschlossen:

Die Bundesregierung hat heute angekündigt, das umstrittene Chemtrail-Programm zur Vergiftung der Bevölkerung nach 19 Jahren zum Monatsende einzustellen. Grund seien gestiegene Kosten und mangelnde Effizienz der oft stundenlang am Himmel sichtbaren Chemikalienstreifen, so Bundespressesprecher Steffen Seibert.

Unabhängige Quellen bestätigen diesen Vorgang, denn weiter heißt es, neben der geheimen Regierung der USA hätten auch das Weltjudentum und die Illuminaten das Ende entsprechender Abkommen bestätigt.

Ein Aufatmen wäre aber verfrüht, denn das bekannte investigative Nachrichtenmagazin vermeldet außerdem:

Die Bundesregierung hat inzwischen angekündigt, sich anstelle der bisherigen Chemtrail-Maßnahmen in Zukunft auf weniger kostspielige Alternativen zur Vergiftung der Bevölkerung wie Impfungen oder die Kontaminierung von Lebensmitteln zu konzentrieren.

Nach informierten Kreisen handelt es sich hier um eine direkte Reaktion auf ein Verkehrsdelikt, in das Chuck Norris verwickelt war. Denn als dieser beim Einparken geblitzt wurde, stellte sich heraus, daß er nicht atmet. Die Luft suchte lediglich Zuflucht in seinen Lungen. Als Interpol ihn deswegen vernahm, hat man ihm alles gesagt.

Eine weitere Eskalation wollte die Bundesregierung nicht riskieren. „Militärisch ist das nicht zu gewinnen“ wird die Bundeskanzlerin im Protokoll der gestrigen Sitzung des Kabinetts zitiert – nach Rücksprache mit dem russischen Präsidenten.

 

Ähnliche Beiträge (Automatisch generiert):

Print Friendly

34 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Sehr schön. Aber wir dürfen die Freimauer nicht vergessen, die lenken die Geschicke im Hintergrund auch schon sehr lange. Wie man am Beispiel Jack the Ripper sieht, bei dem offensichtlich wurde, dass Scotland Yard unterwandert ist:

    Jack the Ripper war in Wirklichkeit nicht eine, sondern drei Personen. Denn die sechs Rippermorde lassen sich ziemlich leicht erklären, weil, alle sechs Frauen waren mit einem irisch-katholischen Mädchen befreundet, das ein uneheliches Kind mit dem Herzog von Clarence, dem Enkel von Königin Victoria, hatte. Und das Kind war zwar unehelich, hatte aber Anspruch auf den Thron, und die Freimaurer, denen es nicht gelungen war, Kind oder Mutter ausfindig zu machen, brachten deshalb alle Zeugen der Affäre um, und zwar auf solche Weise, dass es aussieht, als wäre es ein Verrückter gewesen. Die Freimaurer hatten natürlich auch Freunde bei Scotland Yard, die bei der Vertuschung halfen, und deshalb ist Europa eigentlich ein freimaurerische Verschwörung.

    Aber mal ernsthaft: Das Wesen von Verschwörungstheorien

  2. Dass man hier jetzt schon Satire breit treten muss………

  3. Ach Kurtchen…..wat hast Du denn gegen Satire?

    Bisher waren doch nur Ökos und Grüne humorbefreit, wollen wir ebenso in die Niederungen des gemeinen Ökospießers abrutschen oder auch mal völlig sinnbefreit auf die Kacke hauen?
    Bisweilen wabern halt auch bei einigen Kommentaren die eine oder andere VT durchs Ländle….ick seh daher Peters Blögli als Aufforderung, mal dat janze Zeuchs auf Wahrhaftigkeit abzuklopfen…….aber bitte jetzt nich grad 9/11….sonst ham wa hier gleich die CIÄ und NSÄ anner Backe. 🙂

    Grins……..ich entdecke ganz neue Seiten an Peter……die Illuminati werden Ihn doch nich etwa umgedreht haben….oder ihm nach einer durchzechten Nacht, heimlich ein Chip implantiert haben?

    Gott sei Dank schütz mich mein Alu-Hut vor denen, einschließlich mießgelaunter Ausserirdischer, die gerade die Weltherrschaft übernehmen wollen (mit Hilfe von Greenpeace).

    Onkel Heinz…….ist dat nur ne Fliege oder doch schon ne Drohne?

  4. Der magische Energiespar-Magnet

    Das Produktversprechen klingt beeindruckend: Einfach den rund 250 Euro teuren Magneten um die Öl- oder Gasleitung montieren, schon würden Häuslebauer durchschnittlich sechs Prozent Heizenergie sparen. Gewerbliche Kunden mit einem teureren Modell sogar mindestens sechs Prozent. Wie soll das funktionieren?

    SCS Schneider erklärt die Wirkung folgendermaßen:

    „Es werden Wasserstoffbrücken gelöst, so dass mehr Sauerstoff angebunden werden kann. Die spezifische Wärmekapazität des Brennstoffs sinkt. Insgesamt wird bei gleicher Brennstoffzufuhr eine vollständigere Verbrennung mit höherer Verbrennungstemperatur und einer Steigerung der Reaktionsgeschwindigkeit erreicht.“

    Jau…..das is mal Wissenschaft, da könnt Ihr Euch hier noch ne Scheibe abschneiden………und wer was anderes behauptet, den verklag ick eben nach Strich und Faden……so.

    PS. Man sollte den Supermagneten immer mit einem passenden Kristall kombinieren, das verstärkt die Ätherwellen und die Einsparunungen dürften bei mindestens 108 % liegen……nullpunktenergiegepulste magnetresonante Heizungsanlage……die als netten Nebeneffekt auch gleich die schädlichen Erdstrahlen vom Haus fern hält.
    PPS…..sollte ick dat als Patent anmelden?…….mal Chuck Norris fragen.

    Onkel Heinz……..ist sooooooo schlau, das er im Panzerschrank schlafen muss 🙂

  5. @Heinz Eng #4
    Gibt es den Magneten auch in der politisch korrekten Version, die aus bösen Ländern (z.B. Rußland, ISIS, Venezuela etc.) stammendes Öl bzw. Gas rausfiltert?
    So wie der Atomstromblocker für die Steckdose, oder noch besser der Greenpeace-Konverter, der auch minderwertigen Atomstrom in 1A Ökostrom umwandelt?

  6. @Flumi
    Hmm…keine Ahnung…..ick geh mal in den Bio-Laden um de Ecke und frag nach.
    Dafür habe ick gerade ne ganze fiese Verschwörungstheorie gefunden……die Kernkraft lebt !

    Neuer Antrieb für Chinas Atomindustrie

    Chinas Atomenergieentwicklung wird neue Impulse erhalten. Am Mittwoch hat der Staatsrat neuen Reaktoren am Nuklearkraftwerk am Hongyan-Fluss grünes Licht gegeben.
    --
    China hat die größte Zahl sich im Bau befindender Atomkraftwerke und ist nun dabei, ein Programm für neue Atomprojekte umzusetzen. Alles mit dem Ziel, die Proportion der Nutzung fossiler Brennstoffe beim primären Energiekonsum zu reduzieren.

    Möcht mal wissen, welcher Irre sich das wieder ausgedacht hat……mit gespaltenen Kirschkernen a bisserl Kohlen einsparen zu wollen….und vllt die Luftqualität in China zu verbessern………wissen die denn nicht, das Kirschkernweitspucken die Umwelt für Jahrmillionen total verstrahlt…..wollen die auf immer und ewig Kirschblütenfest feiern, anstatt gemütlich bei Kerzenlicht in ihrer Wohnhöhle zu hausen?

    Und das……wo wir Deutschen nun schon seit Jahren davor warnen, das jemand sich an so einen Kirschkern verschlucken könnte und dabei jämmerlich verrecken würde…joo, sowas geht natürlich nur in einer kommunistischen Diktatur, wo kämen wir denn hin, wenn alle Menschen auf der Welt bezahlbaren Strom hätten……Blasphemie.

    Renate…..Du musst ganz schnell nach China…..und nimm als Verstärkung gleich noch das Tritt-Ihn mit…..irgendwer muss den Chinesen ja schließlich einbleuen, wie man Energie richtig wendet.

    Au Backe…….gleich schmeißt mich der Blog-Guru aus dem Fenster…….ich habe das böse Wort….Atom….gesagt.
    Duck und janz schnell wech……H.E.

  7. @Heinz Eng #6
    Ach was Renate, Trittihn… Sowas ist Chefsache:

    Merkel wirbt in Japan für Atomausstieg
    […] In einer Diskussion mit Professoren und Studenten machte Merkel deutlich, dass der Super-GAU gerade in einem Hochtechnologieland wie Japan für sie der Grund zur politischen Umkehr war: „Deshalb habe ich zusammen mit anderen (…) diese Entscheidung getroffen, dass das letzte Kernkraftwerk im Jahr 2022 vom Netz geht.“

    Da ist es natürlich schon peinlich für sie, daß gerade die Japaner, die doch nach dieser Logik viel mehr Grund dazu hätten, nicht aus der Kernenergie aussteigen. Wenn dann die Energiewende doch nicht auf die Kugel Eis etc. pp. hinausläuft, steht sie mit ihrer zusammen mit anderen getroffenen Entscheidung schön blöd da.

    Das ist jetzt aber off topic, weil schon keine Satire mehr…

  8. Das sind doch keine Kirschkerne. Was glauben Sie wohl, warum es so viel kernlose Weintrauben gibt? Diese Kerne werden nämlich gespalten.

    Aber zum Postillion-Beitrag: Mal ehrlich, wozu sollten SIE denn die Bevölkerung noch vergiften, es ist doch schon alles vergiftet. Den Rest erledigen die Reichsflugscheiben von der Alien-Basis B*i*e*l*e*f*e*l*d. Oder glaubt jemand etwa, dass Bachmann kein Alien sei? Bilden Sie mal die Quersumme von PEGIDA. Na? Eben.

  9. @Flumi

    Joo…..und weil erst neulich in China ein Sack Reis vom Fahrrad gefallen ist, wird die Bundesregierung spätestens nächste Woche den Ausstieg aus Reisnahrung beschließen….denn besonders Milchreis ist bekannt dafür, noch Jahrzehnte später die Zähne unwiederbringbar zu schädigen…..und ausserdem machen wir uns mit dem Zeuch auch noch extrem Importabhängig…..ausgerechnet von Staaten die diktatorisch regiert werden.

    Weizen tuts auch….wenn er nich gerade im Tank landet.
    PS. Eigentlich ist es ja ne Frechheit von Mutti……den armen Japanern vorzuwerfen, sie wären Schuld daran, das sie…..die größte Bundeskanzler_In aller Zeiten, ihre eigenen Wahlversprechen brechen musste.
    Ick….an Japans Stelle, würde se achtkantig aus dem Land werfen…….aber wahrscheinlich trauen se sich nich, weil Mutti unter der Hand mit dem Einsatz der deutschen Grünkernhelme gedroht hat.
    Özt Du mir, so Özz ick Dir, ätsch.
    Önköl Heinz……..sorry, meine Macke geht wieder mit mir durch.

  10. @Peter M
    Bielefeld…….ach….die VT kenn ick schon, denn diese Stadt gibbet ja garnich.

    Die Quersumme von Pegida ist….88…..und ja, der hat sich in unserer hohlen Erde versteckt….und wartet nur darauf, bis der Deutsche endlich so blöd ist wie ein Karnikel…ups, gleich krieg ich Ärger mit den Kaninchenzuchtverein Buxtehude Nord…….um dann ungeschoren, endlich die Weltherrschaft ausrufen zu können….oder war es der Weltuntergang…ick kann dat immer noch nich so richtig auseinander halten.

    Übrigens……gestern habe ick in meiner Kondensmilch ein paar Kondensstreifen entdeckt……muss ich jetzt in den Atomschutzbunker flüchten?
    Onkel Heinz…..hat inzwischen die komplette Wohnung mit Alu ausgekleidet

  11. ….denn besonders Milchreis ist bekannt dafür…..

    Im Lichte der neuen EU-Toleranzrichtlinie sowieso voll Putin, wenn man an die ganzen Laktoseintoleranten und Intoleratinnen denkt, die nach Genuß Treibhausgase bilden …

  12. …..und ja, der hat sich in unserer hohlen Erde versteckt….

    und ich dachte immer, dass wäre Barbarossa im Kyffhäuser … aber vielleicht verbindet das die deutschen Bärte ja.

  13. @ #3 Eng: Was haben Sie gegen Leute, ob jetzt Außer- oder Parrallelirdische, die die Weltherrschaft übernehmen wollen? Wir tun schließlich auch nur unsere Arbeit. Und Ihr Aluhut macht uns das unnötig schwer.
    Diese Einstellung könnte man ja schon fast als Unhöflichkeit empfinden.

  14. @UFO-Testpilot
    Bärte sind wieder IN…..frag den Hipster in Deinem Lieblingskaffee…..oder den netten Mann mit Turban und Bombengürtel….die stehen drauf und unsere Mädels zunehmend auch.

    Ausserdem und sowieso….die Industrie hat doch schon längst reagiert….es gibt laktosefreie Milch, Butter und Milchreis…..gerüchteweise hab ick unter der Hand gehört, das nächste Woche das erste laktosefrei Mineralwasser der Welt…..in den Markt gedrückt wird, den Namen des global agierenden Konzernes darf ich unter Androhung der Krabbelstrafe nicht preisgeben……hat aber was mit Kuckucksnest zu tun…..oder so ähnlich.

    Und mal ehrlich…..wer trinkt schon Milch…..wenn es auch Bier gibt?
    Onkel Heinz …..leise wechschleich

  15. Diese Einstellung könnte man ja schon fast als Unhöflichkeit empfinden

    Korrekt gesprochen, geht man in solch einem Fall heutzutage von „mangelnder Willkommenskultur“, bzw. Hedonophobie aus, Herr Kollege!

  16. @Fluminist und Heinz
    Die Mutti-Merkel passt doch mit ihren Gedankengut/Ideologie recht gut hier her. Zum diesen Artikel natürlich nur 😉
    Die erzählt uns Deutschen wie schon doch die Welt mit der Energiewende/Energieeinsparung (Zwang) und ohne CO2 wird. Die erzählt diese Geschichten dem EU-Parlament. Die erzählt diese Geschichten den Japaner….eigentlich erzählt Sie diese Geschichten jedem der nicht bei Drei schnell genug auf den Baum gekommen ist.
    Und während diese Märchenkanzlerin „Mutti-Merkel“ ihre Geschichten von einer „Guten grünen Bevormundswelt“ in alle Welt hinausposaunt, schaffen andere Länder und sogar die EU hinter ihrem Rücken Fakten. Nach dem Energiefahrplan der EU soll die Kernkraft als CO2 einsparende Energieerzeugungsquelle mehr in den Mittelpunkt gestellt werden. Die Kernkraft wird in Europa/EU mehr und mehr gefördert und ausgebaut.
    Japan betreibt weiter seine Kernkraftwerke und sagt ganz offen, dass die sog. Erneuerbaren Energien nur als Spielzeug/Luxusgut taugt. Die Chinesen bauen und bauen weiter ihre Kernkraftflotte aus und gehen sogar mehr und mehr in die Forschung und Weiterentwicklung der Kernkraft über. Die Amis und Russen machen eh was diese wollen und tüfteln hier und da etwas mit der Kernkraft herum. Indien will in die Kernkraft einsteigen. Der Iran so oder so und wird dabei von der EU und Obama unterstützt. Brasilien, Bolivien, Südafrika, Argentinien, Vietnam usw. usw. …. alle wollen die Kernkraft haben bzw. weiter ausbauen inkl. Forschung und Entwicklung. Ich glaube die Mutti-Kanzerlin weis gar nicht, wie lächerlich Sie sich teilweise in der Welt mit ihren Vorstellungen einer zukunftsfähigen Gesellschaft auf Basis einer Energiewende/Energieeinsparzwang/Kernkraftausstieg bei einer nicht vorhanden Gefahrenlage gemacht hat. Auch das Investorenvertrauen ist mit der Merkel Willkür = Energiewende/Kernkraftausstieg massiv verloren gegangen. Bin mal gespannt, wann die Merkel und das deutsche Volk aus ihrem Grünen Gutmenschentraum aufwachen.
    Mit der Energiewende/EEG und der CO2 Religion hat die Merkel bereits schon eines bewiesen….das man in kürzester Zeit aus einen angesehenen Hochtechnologieland wieder ein nichtsbedeutendes Agraland machen kann…oder sollte ich lieber Arbeiter und Bauernstaat in Zukunft dazu sagen…

  17. @Bruchpiloten
    Hach, hab ick Euch also endlich erwischt……die Typen, die die kleinen fiesen NANO-Hirnfresser auf die De4utschen losgelassen haben…..und nun ham wa den Salat…..ähm, nich so nitratbelastet, sondern so Grün.
    Aber warum?……..zum Teufel nochmal, habt ihr unsere Bundesregierung nicht verschont…wenigstens bis zur nächsten Wahl?

    PS. Ick hab ja nix gegen Ausserirdische….nöö, einer davon putz meine Bude……für 3 Reiskörner Lohn täglich.

    Autsch…..nicht das ick jetzt die Lohnpolizei vom Zoll auf mich aufmerksam gemacht habe….und ich den grünen Dreibein ab morgen 8,5 Reiskörner zahlen muss.
    Onkel Heinz…..isch schwör, isch habe garkein Konto im schweizer Käse

  18. @Hofi

    Dafür gibbet ne ganz einfache Erklärung……Haaaaaaarp……die Amis tun darüber unseren Bundestag fernsteuern….und weil die Chaimtrails den Empfang der ELF-Wellen behindert, musste Mutti die jetzt auch verbieten.
    Achte mal drauf, wenn sich ein Unwetter anbahnt…….gibbet über Dir im Himmel ein Loch…..kannste aber nur sehen, wenn Du die Ultraviolette Strahlung mittels Hypno-optischen-Umwandlers beobachtest.

    Andere Quellen dagegen behaupten, das Mutti ein aus dem Ruder gelaufener Agent eines nichtgenannt werden wollenden Geheimdienstes einer nichtgewollt genannt werden wollenden Sovietrepublik ….sein soll……

    Am wahrscheinlichsten isses aber, das die Amis und die Russen jetzt endlich zusammen, Deutschland in einen Agrastaat transformieren……….den passenden Chaosforscher ham se uns ja schon untergejubelt.

    Ick fühl mir beobachtet……ick muss wech…..H.E.

  19. Hi Carmen, ist dies jetzt eine Satire? zum Thema Chemtr..

    lg Maritta.

  20. @ Heinz Eng 11. März 2015 14:41

    Die Quersumme von Pegida ist….88…..

    Eben nicht! Weder 18 noch 88 noch 666. Das ist ja grade das Hinterhältige!

    ….um dann ungeschoren, endlich die Weltherrschaft ausrufen zu können….oder war es der Weltuntergang…ick kann dat immer noch nich so richtig auseinander halten.

    Ja, das muss man auch nicht. Das kommt letztendlich auf das Gleiche heraus.

    Onkel Heinz…..hat inzwischen die komplette Wohnung mit Alu ausgekleidet

    Um Himmels Willen. Wussten Sie nicht, dass Alu die Ordnungszahl 13 hat? 13! Das ist ja nun wirklich eine ganz klare Verschwörung.

    Nebenbei finde ich es wirklich sehr schön, dass endlich auch SiSc mal einen Beitrag mit wirklicher Tiefe bringt. Det hebt.

  21. @18 Eng: Pah! Nanodingenshirnfresser , Chemtrails! Was soll das nutzen? Unsere Strategen wollten so die Bevölkerung verblöden. Und was haben unsere Wissenschaftler festgestellt? Die sind alle schon blöd und ferngesteuert.
    Und sie haben festgestellt, daß da progressiv-ökologischlinke Parteien(zumindest nach der Aussage der untersuchten Parteien) wesentlich wirkungsvoller sind was die Verblödung und Fernsteuerung angeht. Also wollten wir sowas auch gründen um Gesellschaft und Parlamente zu unterwandern. Hat auch nicht geklappt, wir haben in der ganzen Organisation keinen gefunden, der verlogen und moralisch verkommen genug ist, eine Partei mit den obengenannten benötigten Eigenschaften zu gründen. „Und eigentlich sind wir ja schon reich und mächtig, die Welt läuft nicht weg, ich geh erstmal angeln.“ Sowas hört man dann vom Geheimen Rat. Dann raffen sie sich doch auf wir wollten die Zeit manipulieren und dann kam die Sache mit dem Kaffeeautomaten und…
    Es ist als mittlerer Kader in so einer Weltherrschaftsergreifungsorganisation einfach frustrierend. Keiner oben hat eine vernünftige Linie, aber wir sollen den Laden am laufen halten.
    Es ist einfach frustrierend mit der Welth

  22. @Peter M
    Ordnungszahl 13….ist Dir schon mal aufgefallen, das wir im Februar und im März einen Freitag, den Dreizehnten haben?
    Das kann kein Zufall sein….sondern ein schlechtes Omen für das Jahr 2015.
    Ausserdem hatte ick überlegt meine Bude mit Kupfer auszulegen……..aber bei den derzeitig gesteigerten Schrott-Diebstählen….wäre mein schöner Faradayischer Käfig wohl nicht lange existent.

    Tiefgang…..naja, das Abtauchen in die Jauchegrube der menschlichen Zivilisation mag zwar ziemlich steil abgehen, aber heben tut sich da bei mir nur eins….der Mageninhalt (Reverse Eating).

    So…hab nochmal den Großrechner des PIK bemüht……die Quersumme von PEGIDA ist ….42…….und da wirds jetzt janz kribbelig…..sind wir schon dabei, die passende Frage zur Antwort zu finden?
    Echt jetzt….ick krieg das totale Gruseln, im Angesicht der unleugbaren Tatsachen….am besten, ick bekreuzige mich 12 + 1 mal.
    Onkel (Nostradamus) Heinz……………….am 30. Mai ist wieder mal Weltuntergang…..unter Garantie….ersatzweise testen wir schon mal am 20. März, was passiert, wenn der Mond es mit der Sonne treibt

  23. @Quax, der Bruchpilot

    Es ist als mittlerer Kader in so einer Weltherrschaftsergreifungsorganisation einfach frustrierend. Keiner oben hat eine vernünftige Linie, aber wir sollen den Laden am laufen halten.

    Sach bloß,……….. dat Ihr Aliens jetzt auch ne Frauenquote eingeführt habt?
    Sollte die Blödheit der Menschheit etwa auch schon auf euch abgefärbt haben?

    Macho Heinz………ich geh nie ohne meine graue Shades-Peitsche aus dem Haus

  24. Onkel (Nostradamus) Heinz……………….am 30. Mai ist wieder mal Weltuntergang…..unter

    Was ist denn am 30. Mai schon wieder? Hab ich was verpasst?

    Hoffentlich kracht es am 20.3. so richtig.

  25. @Martin

    Du weißt aber auch garnix……..am 30.Mai geht jedes Jahr die Welt unter…..und wenn die Klimafuzzis recht haben….spätestens am 30.Mai 2100….oder so….oder so ähnlich.

    http://www.stupidedia.org/stupi/Weltuntergang

    Es gibt Zeichen….es gibt Omen…..die nicht leugbar sind…..

    Die Frau eines US-Regierungsbeamten macht ihrem Mann eine große Portion Brokkoli, dieser bekommt den ganzen Brokkoli nicht runter und beschließt, ein wenig davon mit zur Arbeit zu nehmen. Dort gibt er dem US-Army-Colonel Brad Apfel ein wenig davon ab. Brad Apfel nimmt diesen mit in sein Büro, wo er diesen verspeisen will. Bei dem Versuch fällt ihm ein Stück auf den Boden. Daraufhin versucht Col. Apfel diesen wieder zu finden und stößt aus Versehen ein Glas Wasser um. Dieses fließt in die Atomraketenkontrollkonsole und löst einen Kurzschluss aus, wodurch diverse Atomraketen in Richtung Russland fliegen. Die Russen kontern widerum mit ihren Bomben und beschießen Area 51, wo die Amerikaner gerade mit einer außerirdischen Bombe arbeiteten. Diese geht hoch und vernichtet die Welt. Kurz darauf beschließt der US-Präsident Arnold Schwarzenegger, Brokkoli zu verbieten.

    So…und nun versuche mich mal zu widerlegen……..Du Leugner!
    Onkel Heinz………hat ein unbestimmtes Kribbeln im Stinkefinger der rechten Hand

  26. Der ultimative und garantiert alternativlose Beweis für die Existenz von Chemtrails ist doch offensichtlich:
    Da sind so böse Chemikalien drin, dass sie aus ganz normalen Menschen Leute machen, die an Chemtrails glauben…
    Ironie off.

  27. Der Entscheid der Bundesregierung kommt für uns Juden überraschend. Bei den Brunnenvergiftungen im Mittelalter war die Kommunikation schon besser. Früher war eben alles besser.

    An dieser Stelle möchte ich erwähnen, dass der erste Chemtrail auch vom Weltjudentum entwickelt wurde. Es war die Rauchsäule, die beim Auszug aus Ägypten den Hebräern, wie wir damals hiessen, den Weg nach Palästina wies.

    Mehr fällt mir im Moment dazu nicht ein, höchstens, Frau BK Merkel muss das TV-Angebot reduzieren oder noch dümmere Sendungen vorschreiben. Es ist die einzige Möglichkeit um in Deutschland die Geburtenrate anzukurbeln. Deshalb haben die Migranten auch kein TV!

  28. Du weißt aber auch garnix……..am 30.Mai geht jedes Jahr die Welt unter…..und wenn die Klimafuzzis recht haben….spätestens am 30.Mai 2100….oder so….oder so ähnlich.

    Ja ok, das erklärt einiges. Am 30.Mai hat mein Neffe Geburtstag. An dem Tag war ich also nicht zu hause, deswegen hatte ich nichts mitbekommen ^^

  29. Der Komplexitätsforscher Dirk Helbing meint in der Sternstunde Philosophie, das die Komplexität noch stärker explodiert als die Datenvolumina. Interessantes Gespräch auch über Big Data.

    Nur, ich bin sehr skeptisch, was seine Prognosen über die Arbeitswelt anbelangt, er sagt eine Erhöhung der Arbeitslosigkeit wegen der digitalen Revolution voraus.

  30. @eng: Widerlegen? Nichts leichter als das. Einer von DENEN hat mir glaubwürdig versichert, daß Area 51 nur eine gezielte Verwirrungstaktik ist. Und zwar zu dem Zweck, von den Areas 1 bis 50 abzulenken.

  31. galileo Galilei der größte Verschwörungtheoretiker des Mittelalters stellt doch glatt die These auf „Die Erde ist rund“. Zum Glück konnte er diese obskure Theorie noch widerrufen! Die Obrigkeit war zufrieden, das Weltbild für alle Zeit gerettet!
    Ist die Suche nachdem schwarzen Schwan wirklich beendet? Zugegeben das Beispiel Chemtrails ist hart und die Theorie wirklich obskur. Aber Idee des Geoengineering ist fortschritlich und gut? Welchen Werkzeugkasten hat den das Geoengineering? Wie bekämpfen die Weinbauern die Wetterfront? Mit kleinen Flugzeugen aus der Luft.
    Steinzeit

  32. Verschwörungstheorie: Hintergrund eines Totschlagarguments

  33. Im Zuge der American Association for the Advancement of Science (AAAS) Conference 2010, San Diego am 20. Februar 2010, wurde vom kanadischen Geoingenieur David W. Keith (University of Calgary) vorgeschlagen, Aluminium anstatt Schwefeldioxid zu verwenden. Begründet wurde dieser Vorschlag mit 1) einem 4-fach größeren Strahlungsantrieb 2) einem ca. 16-fach geringeren Gerinnungsfaktor. Derselbe Albedoeffekt könnte so mit viel geringeren Mengen Aluminium, anstatt Schwefel, bewerkstelligt werden. [13]

    Aus WIKI

    Ideen und Vorschläge[Bearbeiten]

    Die National Academy of Sciences (NAS) erwähnte Geoengineering und mehrere Maßnahmen in ihrer Veröffentlichung zu den Implikationen der Globalen Erwärmung aus dem Jahr 1992.[5] Es sind sehr unterschiedliche Überlegungen, die im Begriff „Geoengineering“ zusammengefasst werden. Aufgrund ihres unterschiedlichen Lösungsansatzes werden diese Vorschläge in 2 Hauptgruppen unterteilt:[6]
    1.Beeinflussung der Sonneneinstrahlung (Solar Radiation Management (SRM)):
    Diese Techniken zielen darauf ab, die Abstrahlung von Sonnenlicht zu erhöhen, um so einem globalen Temperaturanstieg entgegenzuwirken. Die Konzentration der Treibhausgase in der Atmosphäre und deren weitere Auswirkungen, wie eine mögliche Versauerung der Meere, kann mit SRM nicht direkt beeinflusst werden. Es wird vermutet, dass diese Methoden im Falle einer drohenden Klimakatastrophe relativ rasch einen kühlenden Effekt bringen würden. Insbesondere Aerosolausbringungsmethoden bergen aber große Risiken in Hinblick auf unerwünschte Nebeneffekte (wie beispielsweise eine Schädigung der Ozonschicht oder negative Auswirkungen auf die Gesundheit von Menschen, Tier- und Pflanzenwelt).[7]
    2.Reduzierung der CO2-Konzentration in der Atmosphäre (Carbon Dioxide Removal (CDR)):
    Da diese Methoden direkt an der Hauptursache des Klimawandels (die steigenden CO2-Werte) ansetzen, werden ihre Unsicherheiten und Nebenwirkungen als eher gering eingeschätzt. Im Gegensatz zu SRM-Methoden dürfte es aber Jahre dauern, bis der gewünschte Effekt eintritt. Diese Gruppe umfasst direkte CO2-Beeinflussungsmethoden wie Luftfilterung, CO2-Sequestrierung (CCS), aber auch indirekte Methoden wie Düngung der Meere mit Eisen oder Phosphor.

    Wie weit ist das dann von Chemtrails weg--da passt kein Blatt dazwischen.

  34. To Chemtrailers: Twenty Things You Don’t Know

    http://jazzroc.hubpages.com/hub/To-Chemtrailers-Twenty-Things-You-Dont-Know

Schreibe einen Kommentar