Klimadoppel: So heiß wird es 2080 in Ihrer Stadt

3. Dezember 2018 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen

Klimawandel-Tagesschau

Pünktlich zur UN-Klimakonferenz in Katowice 2018 veröffentlicht die Tagesschau eine Klimadoppelseite mit Vergleichswerten und Vergleichsorten für Ihre Stadt für das Jahr 2080.

https://www.tagesschau.de/ausland/klimadoppel-101.html

Ähnliche Beiträge (Automatisch generiert):

Print Friendly

7 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Hoffentlich kommt das so.

  2. Das kam heute schon ganz früh in den Nachrichten, richtig triumphierend. Seither stehen mir alle Haare zu Berge und lassen sich gar nicht mehr bändigen.

    Schwachsinn in Potenz.

  3. Super! Bei mir wird’s im „worst case“ wie in Casablanca! Na wenn das keine guten Nachrichten sind. Wenn ich nur mehr Vertrauen in die Klimamodelle hätte, ich würde mich wahnsinnig freuen…

  4. Der Schwachsinn hoch drei auf allen Kanälen. Natürlich zeitlich zufällig. Wir haben ja seit 1000 Jahren und etwas DDR keine gleichgeschalteten Medien mehr. Am Donnerstag fahre ich von Crailsheim (BW) nach Hanburg zum CDU Parteitag. Natürlich nicht als Delegierter, soweit kommt man mit ehrlicher Meinung in Jahrzehnetn Mitgliedschaft nicht. Ich werde am Info-Stand von Nuklearia Flyer verteilen. Ich hätte nie gedacht, daß die CDU einmal einen /0 jährigen benötigt um ihr etwas Info zu Kernenergie, „Energiewende“, Klima und Elektrotechnik beizubiegen. Ganz dumm sollen die Delegierten ja nicht abstimmen.
    Gestern bei der Weihnachtsfeier der Imker kam das Thema. Ich sagte, ich habe den Eindruck der Amtseid unserer Politiker lautet: „Ich schwöre, den Bürgern aus ideologischen Gründen so viel als möglich zu schaden, so wahr mir mein geringer Sachverstand helfe!“ Es gab in der deutschen Geschichte Menschen, die wurden wegen weniger dummen Äußerungen, wegen Hochverrat erschossen.Heute kommt man mit solchen Ansichten, zu Anne Will fährig ins Fernsehen. Massnpublikum zu bester Sendezeit, Das Volk muß schließlich in die Richtige Rchtung verbildet werden.
    Die unfähigen Spesenritter in Katowice wollen von den Medien gelobt und von den Bürgern (Leidtragenden) bejublet werden.
    Hurra, wir retten die Welt!

  5. Wuhduh Zauber, Kaffeesatz lesen, Spötenkieken, Religion, aber die Bürger glauben und zahlen und leiden.
    Wetterbericht maximal 14 Tage, aber wie warm in 60 Jahren, das geht. Himmel, wo leben wir? Angst vor der Höllenglut hat schon immer die Gläubigen zur Kasse geführt.

  6. Auch sehr schön:

    Leider konnten wir kein Klimadoppel für Niamey im Szenario einer Erderwärmung 4,2° finden. Versuche ein anderes Szenario zu wählen.

    Zuvor werden Städte mit gleicher Temperatur gepaart.

  7. 1. in den staedten gibt es schon seit laengerem ein mikro-klima, das viel waermer ist als die laendlichen umgebungen. ich wohne hier auf dem lande, ich will keinen schnee genau wie in der stadt. hoffentlich wird es waermer.
    2. auch das fiel mir auf in den medien: egal welchen radiokanal man bei der arbeit heute einschaltete, klimasch..ß auf allen frequenzen. mojib latif gab seinen quatsch im WDR preis, klimaschutz sei ein „innovationsmotor“. das ist ja wohl der beste beweis dafür, dass diese fantasten nicht checken wollen, dass die energiewende nicht funktioniert.

    dies kam heute um 13.20 auf WDR2:

    https://wdrmedien-a.akamaihd.net/medp/podcast/weltweit/fsk0/179/1790658/wdr2_2018-12-03_mojiblatifklimaschutzisteininnovationsmotor_wdr2.mp3

Schreibe einen Kommentar