Klimaschützer! Wie sie leben und wohnen. Öko? Na logisch!

10. Februar 2019 | Von | Kategorie: Blog, Energieerzeugung, Gesundheit, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik

2 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Da gab es eine Auswertung von Wahlen, wo welche Parteien besonders hohe Anteile erzielen. Grüne z.B. haben ihre Hochburgen in den Innenbezirken von Großstädten, keineswegs auf dem Land. Man könnte daraus schließen, dass die Innenstadtbewohner die (verlorene) Umwelt besonders schätzen. Genauso könnte man aber auch daraus schließen, dass sie sie verklären und überhöhen mangels Kontakt mit der Realität.

  2. @fin

    Hatte ich schon drüber berichtet:

    http://www.science-skeptical.de/blog/gruene-und-natur-ein-widerspuch-in-sich/0016792/

    Genauso könnte man aber auch daraus schließen, dass sie sie verklären und überhöhen mangels Kontakt mit der Realität.

    So sieht es aus. Die meisten Grünwähler wissen nicht mal was Natur ist. Auf dem Land wählen die Leute CDU, oder CSU. Das sind dort mit Abstand die stärksten Parteien.

Schreibe einen Kommentar