„Machine Gun“ Katharina Schulze. Die Geheimwaffe der Grünen in Bayern für Klima und Europa!

11. November 2018 | Von | Kategorie: Blog, Energieerzeugung, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik

Katherina-Schulze

Katharina Schulze (33) Grünen-Chefin in Bayern. Claudia Roth war gestern, Katharina Schulze ist heute! Schneller als ein Maschinengewehr und ausdrucksvoll wie ein lebendes Emoji.

Ähnliche Beiträge (Automatisch generiert):

Print Friendly

4 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Was unterscheidet einen Klu Klux Klan Rassisten von dieser Frau? Sie macht pauschal „alte weisse Männer“ verantwortlich und der Rassist „junge schwarze Männer“.

    P.S. Die meisten Toten in „Central Mediterranean“ waren in diesem Jahr im Juni zu beklagen -- wo der Schlepperbetrieb noch auf Hochtouren lief:

    Dummköpfe zu ertragen ist sicher der Gipfel der Toleranz (Voltaire)

  2. Ein Mann und eine Frau, was an sich als überholt gilt, denn die geschlechtliche Ausprägung eines Menschen ist ja keine biologische Tatsache, sondern ein soziales Konstrukt; wichtiger ist, dass es ein oder eine Realo und ein oder eine Psycho sein muss, um die zwei relevanten Flügel innerhalb der Grünen zu repräsentieren.
    Das gibt’s öfters bei den Grünen. Die gleichen irren Augen wie bei Frau Schulze.

  3. Mit einer alten, ideologisch und optisch verschrumpelten „Betschwester“, kann man nicht gewinnen. Also hübsch soll die knallharte ideologisch verbissenen Botschaft schon zumindest jetzt rüberkommen. Einige haben auch noch was im hübschen Hirnkasten, das muß man der Sarah Wagenknecht lassen, denken kann die. Die anderen, hübschen Plappermäulchen, bei denen sieht es anders aus. Die hübsche Anna Lena speichert Strom im Netz, ja so ein hübscher Unsinn. Und die Katharina Schulze redet hubsch schneller als sie denken kann, oder als es ihr Wissen hergibt. Frau Merkel redet nicht schneller, aber genauso falsch über Klima und Energiewende.Ein richtig „gscheiter“ Black Out“ oder die Geschichtsforschung später, werden die Wahrheit ans Licht bringen: „Wer hat den erfolgreichen Industriestaat Deutschland auferstanden aus Ruinen ohne Not selbst zerstört?

  4. Das Plakat „We can do it!“ mit der Frau im Hintergrund stammt übrigens aus den USA von 1943 und sollte Ausdrücken, wir unterstützen den Krieg als Arbeitssoldaten. Mit Kopftuch und in Kitteluniformen bauen wir Waffen und Bomben für unsere Männer an der Front und arbeiten für die Frontsoldaten.

Schreibe einen Kommentar