Sea Shepherd LIVE! Meeresschützertag Bremen mit Mojib Latif

6. Februar 2016 | Von | Kategorie: Blog, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Wissenschaft

Latif-BremenHeute um 15-16 Uhr hält der Klimaforscher Mojib Latif einen Vortrag am Meeresschutztag von Sea Shepherd an der Bremer Universität. LIVE ist der Vortrag hier zu verfolgen.

Ich mache mich jetzt mit dem Rad auf dem Weg dorthin und schaue mich mal um.

Impressionen von der Veranstaltung

06-02-2016

Die Veranstaltung fand in der sogenannten Keksdose, einem großen Hörsaalgebäude der Universität Bremen statt. Davor waren große SVUs und Transporter mit Sea Shepherd-Logos und Tattoos geparkt. Die Meesesschützer und Klimaschützer leben offensichtlich nicht schlecht von ihren Spenden, dachte ich mir. Vor dem Gebäude waren Sea Shepherd-Leute, gekleidet in schwarzen Kutten und Pullis versammelt. Ich wähnte mich auf einer Veranstaltung der Hells Angels. Überall tätowierte und gepiercte Leute, mit roten und blauen Haaren, in Kutten und Pullis, bedruckt mit den Emblemen ihres Glaubens. Sea Shepherd-Totenkopf, Stop Finning, etc.. Ich dachte mir, da kommen sicherlich 100 Jahre Knasterfahrung, weltweit zusammen. Im Foyer waren Stände von Sea Shepherd und Stop Finning aufgebaut. Dort konnte man sich über den Meeresschutz informieren und mit Infomaterial und Emblemen versorgen. Der Hörsaal war am Nachmittag brechend voll, so dass ich mir die Veranstaltung ersparte. Herr Latif sprach in seinem Vortrag über die Verschmutzung der Meere, was auch nicht sonderlich interessant war. Alles im allen nur ein Treffen von Aktivisten, die sich selbst beglückten.

Ähnliche Beiträge (Automatisch generiert):

Print Friendly

2 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. …nein wohl selbst bedienen. Die stellen Spendenbescheinigungen aus, aber haben Sie jemals eine veröffentlichte Abrechnung von denen oder Greenpeace gesehen? Transparenz, eine gute Forderung, gilt nur für die bekämpften bösen Konzerne.
    Heile Welt, alles saueber in gut und böse sortiert.. … und Herr Latif hat umsonst, ich meine gratis geredet, oder sein Honorar an ein im Meer versinkendes Atoll gespendet?

  2. Der Vortrag von Latif ist jetzt im Mitschnitt oben von 3:33-4:33 zu sehen. 4:23:4-33 die Fragerunde.

Schreibe einen Kommentar