Sonderaktion E-Book

27. Mai 2014 | Von | Kategorie: Blog, Ökologismus

Ab sofort ist das Buch «Der Wald, die Deutschen und die DMark» auch als E-Book erhältlich. In der Email vom Verlag steht:

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Ihr E-Book mit dem Titel «Der Wald, die Deutschen und die DMark» für den Vertrieb in folgenden E-Book-Shops freigegeben wurde und dort in Kürze erhältlich ist:

Apple iBookstore
Bei Apple iTunes können Sie die Vorschau für Ihr Buch über den folgenden Link ansehen, sobald es im iBookstore verfügbar ist:
http://itunes.apple.com/de/book/isbn9783735727510

Amazon Kindle-Shop auf amazon.de

eBook.de
Bei eBook.de können Sie die Vorschau für Ihr Buch über den folgenden Link ansehen, sobald es verfügbar ist:
http://www.libri.de/shop/action/productDetails?id=9783735727510

und weitere, unter anderem Thalia.de, Buch.de, Buecher.de, Spiegel.de, Mediamarkt.de, Weiland.de, Mayersche.de, Pubbles.de.

Die Verfügbarkeit in weiteren E-Book-Shops wird sukzessive ausgebaut.

Ihr E-Book erscheint mit der ISBN 9783735727510 und wird zum Verkaufspreis von 4.99 EUR angeboten.

coverDieser Verkaufspreis von 4.99 EUR gilt aber nur einige Wochen (genaue Info darüber folgt). Der reguläre Verkaufspreis danach ist 11.99 EUR.

Ich habe jetzt nicht alle aufgezählten E-Book-Shops überprüft, doch bei Amazon.de ist es schon sofort lieferbar.

Also zugreifen und mich reich machen. Ich verspreche auch, dass ich keinen einzigen Cent für irgendwas spende, sondern alles persönlich verprasse.

Update 02.06.2014: Der Sonderpreis fürs E-Book in Höhe von 4.99 EUR gilt noch bis zum 24.06.2014. Danach wird es nur noch zum regulärem Preis angeboten.

Ähnliche Beiträge (Automatisch generiert):

Print Friendly

4 Kommentare
Hinterlasse einen Kommentar »

  1. Danke für den Hinweis. Habe mir das Buch gleich gekauft. Auf so einem Ebook-Reader, wo man einige Bücher immer dabe ihaben kann, komme ich wohl auch dazu es einmal zu lesen. Tut mir nun leid, dass für den Autor zum verprassen da sicher nicht viel übrig bleibt.

  2. Prima Angebot, habe auch sofort gekauft. Thematisch hochaktuell, und es kann nie schaden, wenn man sich immer wieder an die „Basics“ und Beispiele erinnert (bzw. erinnert wird). Danke!

  3. Danke Gerhard und David.

    «Der Wald» hat nun eine eigene Facebookseite. Freue mich auf Besucher. Rezensionen und Kommentare ebenfalls dort. Nun, und gegens Teilen hätte ich auch nichts.
    https://www.facebook.com/der.wald.die.deutschen.und.die.dmark?fref=nf

  4. Die EBook-Version von «Der Wald, die Deutschen und die DMark» ist momentan nicht mehr erhältlich und das hat einen Grund. In Kürze erscheint der «der Wald» auch als Taschenbuch und dazu gibt es dann auch eine neue Version vom EBook. Stay tuned.