Artikel



Klimakatastrophe!? Die Getreideproduktion hat sich in den letzten 60 Jahren weltweit nahezu vervierfacht, bei Bevölkerungsverdopplung!

8. April 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Artikel, Biomasse, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Medien, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Profiteure, Wissenschaft

1784267,so56TsAE3iSFblZXoB1NNP0Nv1zLWGAlusj0hvu9QZKAoLWp3zTxS0jhoBjS8pVlRAixeRiZ0Fqt4AHY6xUYBg==

In Zeiten von Friadys for Future um Gerta Thunberg reden derzeit alle Experten und selbsternannten Experten davon, wie schlecht es der Erde geht und warnen davor, dass dem Planeten Erde der Untergang naht, wenn nicht sofort gehandelt wird. Es wird behauptet in ihrer Zukunftsvision wären sich alle Experten einig! Dürren, Sintfluten, Missernten und Hungersnöte drohen und Millionen von Klimaflüchtlingen werden sich auf dem Weg von Süden nach Norden machen. So die Visionen der „Klimafolgenfoscher“. Ist dem aber wirklich so? Dem möchte ich hier nachgehen.



Grüne und Grünwähler belasten Klima und Umwelt am meisten und wählen deshalb grün!

1. April 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Artikel, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik

vlcsnap-2019-04-01-13h27m37s609

Gestern in der Sendung von Anne Will hat der Ministerpräsident von Sachsen-Anhanlt Reiner Haseloff (CDU) doch tatsächlich behauptet, dass die Wähler der Grünen besonders klimaschädlich leben würden und besonders viel CO2 ausstoßen würden und man die Klimaziele der Bundesregierung bis 2020 problemlos erreichen könnte, wenn die Wähler der Grünen nur so wenig CO2 ausstoßen würden wie beispielsweise die Wähler der CDU. Anne Will erwiderte darauf: „Boh, dass habe ich nicht verstanden!“ Die Vertreterin von Fridays for Future fragte empört nach: „Und wie kommen Sie jetzt darauf?!“ Ein Zuschauer aus dem Publikum rief dazwischen, „dass glauben Sie!!!“



Vor 7.000 Jahren war es global und lokal weitaus wärmer als heute!

24. März 2019 | Von | Kategorie: Artikel, Daten, Klimawandel, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Wissenschaft

Holocene-Temp2

Immer wieder versuchen Klimawissenschaftler, wie Stefan Rahmstorf uns einzureden, dass wir derzeit einen einmaligen Temperaturanstieg erleben und die Temperatur nach der letzten Eiszeit noch nie so hoch wie heute war. Um festzustellen, dass dem nicht so ist, muss man eigentlich nur einen Blick in die Fachliteratur werfen. Das möchte ich hier einmal tun.



Greta Thunberg und Fridays for Future: Wer steckt dahinter und wer bezahlt das alles?

19. März 2019 | Von | Kategorie: Artikel, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Profiteure

Gore

Hier einige Hintergrundinformationen.



Wenn „Klimaexperten“ und „Energiewendeexperten“ Fragen zum Klimawandel und zur Energiewende nicht beantworten können …

15. März 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Artikel, Daten, Energieerzeugung, Energiewende, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Medien, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Profiteure

Klimadem-HB-15-03b

Am 15.0.3.2019 haben Fridays for Future und ein Klimaschutzbüdnis bestehend aus Vertreter*innen von BUND, Greenpeace, FossilFree, Bremer SolidarStrom, KlimaWerkStadt, klimaschutz- jetzt!…… zu einer Klima-Großdemo um 12 Uhr und einer Klima-Mahnwache um 17 Uhr auf dem Bremer Marktplatz aufgerufen. Anlässlich dieses Vorhabens habe ich den Mitwirkenden einige kritische Fragen gestellt. Hier das Ergebnis.



Eine Exkursion zur Kühlrate der Treibhausgase

8. März 2019 | Von | Kategorie: Artikel, Daten, Klimawandel, Wissenschaft

IR-Himmel

Wärmen sogenannte Treibhausgase wie Wasserdampf (H2O), CO2, Methan (CH4) und Ozon (O3), oder kühlen sie, dass ist eine der großen Fragen in der Debatte um den Treibhauseffekt. Dieser Frage möchte ich hier nachgehen.



Energiemais und Windkraft als Insektenkiller?!

5. März 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Artikel, Biomasse, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Tierrechte, Tierschutz, Windkraft

Gruene-Landschaften4

Deutsche Landwirte bewirtschaften rund 12 Millionen ha Ackerland in Deutschland. Das entspricht einem Drittel der Landfläche in Deutschland. Auf rund 2,6 Millionen ha davon wird inzwischen Mais angebaut. Das entspricht ca. 20%, also ein Fünftel der landwirtschaftlichen Anbaufläche. Rund 1,5 Millionen ha sind davon Energiemais, also über 60% des angebauten Mais ist Energiemais, welcher auf mehr als 10%, also über einen Zehntel der Anbaufläche in Deutschland angebaut wird. Dieser Mais dient nicht der Ernährung, sondern wird zur Energieerzeugung „verheizt“. Welche Auswirkungen das auf die Insekten hat, möchte ich hier darlegen.