Artikel



Globale Treibhausgasemissionen erzielen neuen Allzeitrekord. Mit einer Klage vor dem Bundesverfassungsgericht wollen nun elf Bürger zusammen mit Hannes Jaenicke mehr Klimaschutz in Deutschland erzwingen!

24. November 2018 | Von | Kategorie: Artikel, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik

vlcsnap-2018-11-24-13h40m07s243

Aktuell wurde trotz aller Klimaschutzbemühungen und dem 1,5°C-Ziel zu dem sich die Staatengemeinschaft verpflichtet hat ein neuer Allzeitrekord der global Treibhausgasemissionen erreicht.

Mit einer Klage vor dem Bundesverfassungsgericht wollen nun Bürger, Umweltverbände und der Schauspieler Hannes Jaenicke die Bundesregierung zu einer strengeren Klimaschutzpolitik zwingen.



Das Schweigen der Lämmer. Deutschland Stromkostenweltmeister. 2019 steigen die Strompreise um bis zu weitere 5% an!

22. November 2018 | Von | Kategorie: Artikel, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik

Strompreise2018c

Die Energiewende in Deutschland macht es möglich! Zum Jahreswechsel erhöhen viele Stromanbieter ihre Preise – und zwar deutlich. Für viele Haushalte in Deutschland wird der Strom im neuen Jahr deutlich teurer. Um durchschnittlich 4 bis 5 Prozent steigen die Preise zahlreicher Anbieter in der Grundversorgung. Ein Drei-Personen-Haushalt mit einem Jahresverbrauch von 4.000 Kilowattstunden zahlt dann nach Berechnungen des Vergleichsportals Verivox rund 55 Euro mehr im Jahr.



Der Tollhaus Effekt. Oder was Klimaforscher in den Wahnsinn treibt!

5. November 2018 | Von | Kategorie: Artikel, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Wissenschaft

stefmikkerriDer Hockeystick-Erfinder Michael Mann hat ein neues Buch mit kreativem Titel geschrieben:

Der Tolhaus Effekt: Wie die Leugnung des Klimawandels unseren Planeten bedroht, unsere Politik zerstört und uns in den Wahnsinn treibt

Das Vorwort der deutschen Ausgabe stammt von Stefan Rahmstorf, einen engen Freund von Michael Mann. Herausgeber ist der Landesverband Franken der Deutschen Gesellschaft für Sonnenenergie (DGS), ein Lobbyverband der grünen Energie.



James Hansens Klimaprognosen aus dem Jahr 1988. Das Fazit nach 30 Jahren!

25. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Artikel, Daten, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Wissenschaft

Hansen1988

James E. Hansen (* 1941 in Iowa) ist ein US-amerikanischer Klimaforscher. Er war Direktor des Goddard Institute for Space Studies (GISS) der NASA und Professor für Erd- und Umweltwissenschaften an der Columbia University. Bekannt wurde Hansen besonders in den 1980ern als einer der ersten Wissenschaftler, der eindringlich vor den Gefahren der globalen Erwärmung warnte.



Prof. Schellnhuber & Prof. Rahmstorf: Wenn „Klimaexperten“ von Atmosphärenphysik keine Ahnung haben …

20. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Artikel

Rahmhuber… dann wird es in aller Regel peinlich. Um das ein wenig zu ändern gebe ich einen kleinen Exkurs zur Physik der Atmosphäre.



Klimaschutz im Hambacher Forst: Machen wir der Bechsteinfledermaus den Garaus!

6. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Artikel, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Ökologismus, Ökologistische Mythen

160804-bechsteinfledermaus-stefanie-genderaDer Umweltschutzverband BUND hat gerade mit einen Eilantrag und einer Klage vor dem OVG Münster die Rodung im Hambacher Forst gestoppt. Der BUND hatte argumentiert, dass der Wald mit seinem Bechsteinfledermausvorkommen die Qualitäten eines europäischen FFH-Schutzgebietes habe und deshalb geschützt werden müsse. Das Gericht erklärte, die Unterlagen dazu umfassten mehrere Kisten, die Rechtsfragen seien so komplex, dass man sie nicht in einem Eilverfahren beantworten könne. Die Rodung müsse vorerst gestoppt werden, damit keine „vollendete, nicht rückgängig zu machende Tatsachen geschaffen“ würden, teilte das Gericht mit. RWE muss nun warten, bis über die Klage des BUND entschieden ist. Das Verfahren kann zwei bis drei Jahre andauern.



Fünf Mythen zum Hambacher Forst

2. Oktober 2018 | Von | Kategorie: Artensterben, Artikel, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik

hambi

1. Die Aktivisten behaupten immer wieder, es geht ihnen um das Klima. Ist dem wirklich so?