Blog



Gretas Lynchmob. Das wahre Gesicht von Fridays for Future!

10. April 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Blog, Energieerzeugung, Energiewende, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik

hqdefault

Fridays for Future. Das wahre Gesicht. Gewalt und Hass. Kritische, „sog. rechte“ Journalisten werden abgedrängt, angeprangert und müssen die Demo auf Anweisung der Polizei verlassen, damit es zu keinen Ausschreitungen von Linken kommt. Mitdemonstranten wird durch „Ordner“ ein Redeverbot erteilt, wenn der Versuch eines Interviews unternommen wird.

Nikolai Nerling war Lehrer in Berlin, ist derzeit suspendiert und gilt bei indymedia.org/ Antifa als Reichsbürger und Nazi und steht dort auf einer Fahndungsliste. Sein Vater ist Kommunist und noch heute im VVN-BdA. Rückblickend auf die Jahre im Elternhaus und noch während des Studiums bezeichnet sich Nerling selbst als „Zecke“ mit schulterlangen Haaren und Hasch rauchend. In neun Jahren hat er an drei Berliner Schulen gearbeitet. Die Schüler, schon damals viele Migranten, habe er allerdings nie als Bedrohung empfunden, sagt Nerling. Bei youtube tritt er derzeit als „Volkslehrer“ auf, um damit provokant kritische Themen anzusprechen.



Ist Sauerstoff (O2) ein Treibhausgas, oder nicht?

9. April 2019 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Kommentare, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Wissenschaft

o2-sauerstoff-molekül-3d-modelle

Eine vielfach vorherrschende Meinung ist, dass die Hauptbestandteile der Luft, nämlich Stickstoff (N2) und Sauerstoff (O2) keine Treibhausgase sind und somit nicht zum natürlichen Treibhauseffekt der Erde von rund 33°C beitragen können. Von dieser Annahme ging auch Stefan Rahmstorf aus, der in einem Spezial zum Klima-Quiz der AfD mit Harald Lesch darauf hingewiesen hat, dass zweiatomige Moleküle wie N2 und O2 im langwelligen Bereich nicht absorbieren können und somit auch nichts zum Treibhauseffekt der Erde beitragen können. Dies können nur drei- und mehr als dreiatomige Moleküle, wie CO2, H2O, O3, CH4 etc. gemäß Rahmstorf. Das dem nicht so ist, möchte ich hier aufzeigen.



Klimaquatsch mit Prof. Lesch & Rahmstorf bzgl. AfD-Klima-Quiz!

5. April 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Blog, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Medien, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Profiteure, Wissenschaft

vlcsnap-2019-04-05-20h12m06s755

„Klimaprofessoren“ im Faktencheck.



#LangstreckenLuisa bei Lanz

5. April 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Blog, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Medien, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Profiteure, Wissenschaft

vlcsnap-2019-04-05-12h56m02s458

Luisa Neubauber, Organisatorin bei Fridays for Future und junge Grüne war gestern bei Markus Lanz eingeladen. Auf ihre Vielfliegerei wurde sie von Herrn Lanz nicht angesprochen. Als Herr Lindner (FDP) die Vielfliegerei in die Debatte als „Klimakiller“ mit einbrachte, erntetet er massiven Protest, insbesondere von Luisa Neubauer und David Hasselhoff, der zum 30jährigen Jubiläum des Mauerfalls eingeladen war.



Fridays for Future! Ein Zufall, oder ein Konstrukt des Club of Rome?!

3. April 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Blog, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Medien, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Profiteure, Wissenschaft

Klimastreik2

Fridays for Future! Ein Zufall, oder ein Konstrukt des Club of Rome?!



Greta Thunberg bei Stefan Rahmstorf am Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK)!

2. April 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Blog, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Wissenschaft

Greta-PIK

Am 31. März war Getra Thunberg in der Sendung von Anne Will zu sehen und teilte Frau Will mit, dass sie von Klimawissenschaftlern beraten würde. U.a. mit Stefan Rahmstorf vom PIK steht sie schon seit längerer Zeit über Twitter im Kontakt. Am 29. März besuchte Grata zusammen mit ihrer Begleiterin Luisa Neubauer, die als #LangstreckenLuisa wegen ihrer Vielfliegerrei bekannt geworden ist das PIK in Potsdam. Am darauf folgenden Abend erhielt Greta die Goldene Kamera in Berlin und ging über den roten Teppich. Greta erhielt einen Sonderpreis, den sie dem Hambacher Forst widmete. Auf dem Foto vorm PIK zu sehen ist ein sichtbar stolzer Stefan Rahmstorf und Ottmar Edenhofer.



Prof. Harald Lesch fordert auf zum Klima-Sabbat!

1. April 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Blog, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik

vlcsnap-2019-04-01-11h53m57s989

Der Sabbat, auch Schabbat (von hebräisch schabat ‚aufhören, ruhen‘), ist im Judentum der siebte Wochentag, ein Ruhetag, an dem keine Arbeit verrichtet werden soll. Seine Einhaltung ist eines der Zehn Gebote. In der Sendung von Anne Will forderte Herr Lesch einen Energie-Sabbat, oder eine Sabbatstunde (am besten nicht bewegen und auch nicht atmen), als er auf sein eigenes Verhalten zum Klimaschutz angesprochen wurde. Gemäß dem Motto von Baloo dem Bären aus dem Dschungelbuch, versuchs mal mit Gemütlichkeit. Ein Herr Robert Habeck und das Publikum konnten sich daraufhin ein Schmunzeln und Lachen nicht verkneifen. Herr Lesch, so geht Klimaschutz sicherlich nicht. Wenn das ihre eigene Antwort zum Klimaschutz ist und Sie selbst nicht mehr dafür tun, warum sollten es dann andere für Sie tun?