Daten



Der Treibhauseffekt und die Wärme-Rückstrahlung mit dem Infrarot-Fernthermometer gemessen

24. April 2015 | Von | Kategorie: Artikel, Daten, Klimawandel, Wissenschaft

In “Skeptikerkreisen” kursiert leider immer noch das Gerücht es würde keinen Treibhauseffekt und somit keine atmosphärische Wärme-Rückstrahlung geben, wodurch sich der Erdboden erwärmen kann und schon gar nicht könne man diese messen. Hiermit trete ich einen einfachen Gegenbeweis mit Hilfe eines handelsüblichen Infrarot-Fernthermometers an.



Warum haben wir in Deutschland mit die höchsten Strompreise der Welt und warum hat sich der Strompreis seit 2000 mehr als verdoppelt?

9. April 2015 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Artikel, Biomasse, Daten, Energieerzeugung, Energiewende, Kernenergie, Klimawandel, Kohle, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Photovoltaik, Politik, Wasserkraft, Windkraft

strompreise-vergleich-weltweit-bdewDiese Frage möchte ich einmal entschlüsseln. Denn immer noch glauben viele Leute, dass Strom aus Erneuerbaren Energien (EE) die Strompreise senkt, da die Börsenstrompreise ja nur so purzeln, wenn viel Strom aus EE produziert wird und zur Verfügung steht. Gerade das führt aber zu einer steigenden EEG-Umlage.



Orkantief “Niklas” belastete Stromnetze und kostete die Stromkunden einen zweistelligen Millionenbetrag

3. April 2015 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Blog, Daten, Energieerzeugung, Energiewende, Kohle, Ökologismus, Photovoltaik, Politik, Windkraft

SchaltzentraleDer Ausbau der Erneuerbaren Energien hat in Deutschland zu steigenden Strompreisen geführt. Mit Dänemark haben wir mittlerweile die höchsten Strompreise weltweit. Und auch die Netzsicherheit ist mit den Ausbau der Erneuerbaren Energien gefährdet. Die jüngsten Orkan-Tage haben die Netzbetreiber einen zweistelligen Millionenbetrag gekostet. Zahlen müssen das die Verbraucher. Die Lage war so kritisch, dass Hunderte Windräder einfach abgeschaltet werden mussten, um das Stromnetz stabil zu halten.



Rahmstorf-Mann-Invers-Hockeystick 2.0?

31. März 2015 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Klimawandel, Medien, Ökologismus, Profiteure, Wissenschaft

Bezüglich der kürzlich erschienenen Veröffentlichung von Rahmstorf und Mann zur Abschwächung des Golfstromsystems habe ich mir einmal die Mühe gemacht und von Rahmstorf und Mann unabhängige Proxydaten aus der Grönland/ Isländischen See und Skandinavien rausgesucht und das Verfahren reproduziert. Folgendes kommt dabei heraus:



Und täglich grüßt das Murmeltier: Stefan Rahmstorf und der “versiegende” Golfstrom

26. März 2015 | Von | Kategorie: Artikel, Climategate, Daten, Klimawandel, Medien, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Profiteure, Wissenschaft


Im Gedenken an Mr. Spock: Der Abkühlungskonsens der 60-70er Jahre: In Search of…The Coming Ice Age

28. Februar 2015 | Von | Kategorie: Artikel, Daten, Klimawandel, Medien, Politik, Profiteure, Wissenschaft

SpockAm Freitag ist Mr. Spock, Leonard Nimoy an einer unheilbaren Lungenkrankheit (COPD, oder “Raucherlunge”) verstorben. Bekannt wurde Nimoy als Mr. Spock durch Star Trek, oder Raumschiff Enterprise. Im Gedenken an ihn möchte ich an die Serie “In Search of…The Coming Ice Age”, in welcher Nimoy durch die Sendung führte erinnern.



Juhuuuuuu … NASA-GISS mit neuen Rekord der Globaltemperatur

16. Januar 2015 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Klimawandel, Medien, Ökologismus, Politik, Profiteure, Wissenschaft

Die Temperaturen der NASA für das Jahr 2014 sind raus. Ein neuer nie da gewesener Rekord seit Anbeginn der Messungen im Jahre 1880 wird in Kürze von der Weltpresse und den Klimaschützern unter frenetischen Beifall verkündet werden. Im Jahr 2014 wurde eine Temperaturanomalie zum Referenzwert der Jahre 1951-1980 von sage und schreibe +0.68°C von der NASA ermittelt. Damit wurde der alte Rekord von +0,66°C aus dem Jahre 2010 um 2/100 °C überboten. Herzlichen Glückwunsch zu diesen neuen Rekord an die NASA. Jetzt, ja jetzt haben wir den Salat. Das Klima geht endgültig den Bach runter.