Daten



Grüne Vielflieger in der ARD!

21. März 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Blog, Daten, Emissionshandel, Energieerzeugung, Energiewende, Erdöl, Klimawandel, Kurioses, Medien, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Profiteure

vlcsnap-2019-03-21-22h13m17s167

Die Berichterstattung von Science Skeptical und Co. hat offenbar dazu geführt, dass sich das öffentlich-rechtliche Fernsehen der ARD und Kontraste der Vielfliegerrei der Grünen annimmt. Hier der Kontraste-Bericht vom 21.03.2019.



Stefan Rahmstorf lässt die Katze aus dem Sack. Deutschlands Anteil an der globalen Erwärmung bis 2100 beträgt max. 0,05 oder 0,1 Grad!

20. März 2019 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Klimawandel, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Wissenschaft

Rahmstorf

Aktuell ist einer der bekanntesten Klimaforscher, nämlich Stefan Rahmstorf außer Rand und Band. Im Angesicht der Schülerstreiks von Fridays for Future, an denen auch seine eigenen Kinder teilnehmen und wo er selbst als Redner aufgetreten ist, gibt es kein Halten mehr. Gemäß dem Motto, wenn nicht jetzt, wann dann, wird zum Großangriff auf die sogenannten „Klimaleugnern“ übergegangen, allen voran die AfD. Diese hatte erst kürzlich bei einer Anhörung vor dem deutschen Bundestags zum Klimawandel seinen Kollegen Anders Levermann vom PIK schlecht dastehen lassen. Levermann wüsste weder, dass das CO2-Molekül nicht gewinkelt, sondern linear ist, noch das die Globaltemperatur vor Beginn der Industrialisierung bei 14°C lag und nicht bei 15°C, wie von Lervermann angenommen. Das würde bei einer derzeitigen Globaltemperatur von 14,8°C eine Abkühlung um 0,2°C bedeuten.



Greta Thunberg und Fridays for Future: Wer steckt dahinter und wer bezahlt das alles?

19. März 2019 | Von | Kategorie: Artikel, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Profiteure

Gore

Hier einige Hintergrundinformationen.



Wenn „Klimaexperten“ und „Energiewendeexperten“ Fragen zum Klimawandel und zur Energiewende nicht beantworten können …

15. März 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Artikel, Daten, Energieerzeugung, Energiewende, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Medien, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Profiteure

Klimadem-HB-15-03b

Am 15.0.3.2019 haben Fridays for Future und ein Klimaschutzbüdnis bestehend aus Vertreter*innen von BUND, Greenpeace, FossilFree, Bremer SolidarStrom, KlimaWerkStadt, klimaschutz- jetzt!…… zu einer Klima-Großdemo um 12 Uhr und einer Klima-Mahnwache um 17 Uhr auf dem Bremer Marktplatz aufgerufen. Anlässlich dieses Vorhabens habe ich den Mitwirkenden einige kritische Fragen gestellt. Hier das Ergebnis.



Eine Exkursion zur Kühlrate der Treibhausgase

8. März 2019 | Von | Kategorie: Artikel, Daten, Klimawandel, Wissenschaft

IR-Himmel

Wärmen sogenannte Treibhausgase wie Wasserdampf (H2O), CO2, Methan (CH4) und Ozon (O3), oder kühlen sie, dass ist eine der großen Fragen in der Debatte um den Treibhauseffekt. Dieser Frage möchte ich hier nachgehen.



Energiemais und Windkraft als Insektenkiller?!

5. März 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Artikel, Biomasse, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Tierrechte, Tierschutz, Windkraft

Gruene-Landschaften4

Deutsche Landwirte bewirtschaften rund 12 Millionen ha Ackerland in Deutschland. Das entspricht einem Drittel der Landfläche in Deutschland. Auf rund 2,6 Millionen ha davon wird inzwischen Mais angebaut. Das entspricht ca. 20%, also ein Fünftel der landwirtschaftlichen Anbaufläche. Rund 1,5 Millionen ha sind davon Energiemais, also über 60% des angebauten Mais ist Energiemais, welcher auf mehr als 10%, also über einen Zehntel der Anbaufläche in Deutschland angebaut wird. Dieser Mais dient nicht der Ernährung, sondern wird zur Energieerzeugung „verheizt“. Welche Auswirkungen das auf die Insekten hat, möchte ich hier darlegen.



Das „große Sterben“ der Honigbienen in Deutschland und Europa in einer Abbildung!

3. März 2019 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Klimawandel, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik

Bienen

Wir wissen alle, die Honigbiene ist bedroht und stirbt!? Hier die aktuellen Zahlen vom Deutschen Imkerbund und von der Welternährungsorganisation FAOSTAT.