Daten



Die Solarwende in Deutschland steht vor dem Aus?!

5. April 2018 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Photovoltaik, Politik

PV-Ausbau3

Der Anteil der Photovaltaik an der Bruttostromerzeugung in Deutschland steigt seit 2015 nicht mehr, sondern fällt auf unter 6%.



Die Forsythie blüht. Und das immer später.

4. April 2018 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Klimawandel

ForsythieBremenDer Deutsche Wetterdienst hat die Forsythienblüte in Deutschland für den 17. März 2018 prognostiziert. Weit gefehlt! Jetzt ist es aber endlich soweit. Seit dem 3. April blüht die Forsythie in Bremen, sollte also auch in den nächsten Tagen in weiter nordöstlich liegenden Hamburg blühen. Das ist deutlich zu spät seit 1945 Aufzeichnungsbeginn in Hamburg. Der Mittelwert der Jahre 1945-2017 liegt beim 25. März.



Eiszeit 5.0 … Ostern im Schnee !!!

2. April 2018 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Klimawandel

Ostern



Stefan Rahmstorf: Die globale Erwärmung bringt infolge der arktischen Meereisschmelze und der daraus resultierenden Instabilität des Polarwirbels Kälte zu „Unzeiten“ zu uns!

29. März 2018 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Wissenschaft

Rahmstorf-JetstreamDie Kältewellen und Schneestürme in den östlichen Teilen der USA und in Deutschland haben Klimawissenschaftler aus den USA und der Klimafolgenforscher Stefan Rahmstorf vom PIK in Potsdam jüngst mit der globalen Erwärmung in Verbindung gebracht.



In London steigt das Sterberisiko ab 19°C an!

24. März 2018 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik

neurathNEU_0 Im Blog der KlimaLounge ist gerade ein Gastbeitrag von Veronika Huber (ehemals Wissensschafts-Analystin des Direktors des PIK und Klimaberaters der Kanzlerin Schellnhuber) erschienen. Thema des Beitrages ist das Sterberisiko infolge der globalen Erwärmung.



Eiszeit 4.0 …

18. März 2018 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Klimawandel

Unisee-18-03-2018Eiszapfen am Unisee/ Stadtwaldsee in Bremen

Und wieder purzeln Kälterekorde.



Fake News: Arktische Meereisschmelze bei -10°C bis -20°C und neuer Negativrekord?

13. März 2018 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Klimawandel, Medien, Wissenschaft

extent_n_running_mean_amsr2_previous Derzeit berichten die Medien und einige Klimaforscher über einen Rekord-Niedrigstand des Meereises in der Arktis und den wärmsten Nordpolarwinter seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.