Energieerzeugung



Greta war gestern, jetzt kommt Mikkel Brix!

19. Mai 2019 | Von | Kategorie: Blog, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen

ddddddddddddd

Der 19jährige etwas füllige Däne Mikkel Brix tritt in den Klimastreik und will bis zur Parlamentswahl am 5. Juni nichts mehr essen (dafür nur noch Milchshakes trinken?).



Die Klimaangst als links-grünes Phänomen!?

18. Mai 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Blog, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik

D61owAPW0AA6UXy.jpg large

Gemäß einer aktuellen Umfrage (dem Deutschlandtrend) ist die Angst vor dem anthropogenen Klimawandel vor allen ein links-grünes Phänomen. Allen voran glauben Linke und Grüne, dass sich der Klimawandel durch den Einfluss des Menschen verstärkt. In liberalen und rechten Kreisen ist das Phänomen weitaus weniger ausgeprägt, aber auch weit verbreitet.



Klimatipp für Klimaschützer: Eine kleine CO2 Horror-Geschichte

16. Mai 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Blog, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik

hqdefauldddt



Stefan Rahmstorf: „Wenn ich gerade nichts von Stephen King finde und mir die Zombie Apokalypse keine Gänsehaut mehr macht, greife ich gern mal zum letzten IPCC-Bericht.“

12. Mai 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Artikel, Daten, Emissionshandel, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Medien, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Profiteure, Wissenschaft

Rahmstorf-March

Am Samtag war „March for Science“ in Potsdam. Angeführt wurde der Marsch vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung und Stefan Rahmstorf. Mit einem eindringlichen Appell hat sich der Klimaforscher Stefan Rahmstorf auf dem Potsdamer „March for Science“ – Marsch für die Wissenschaft – zu Wort gemeldet.



ScSk-Extra: Greta Thunberg gibt auf!

10. Mai 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Blog, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Medien, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik

GretaExtra



Scientists for Future und der Club of Rome

7. Mai 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Artikel, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Profiteure, Wissenschaft

hirschhausen-latif-hartmann-klima2

In den vorangegangenen Artikeln „Das Geschäftsmodell Fridays for Future der Plant for the Planet Foundation des Club of Rome“ und „Greta Thunberg, We don`t have Time, Ingmar Rentzhog und der Club of Rome“ hatte ich über die Verbindungen von Fridays for Future und Greta Thunberg zum Club of Rome und deren Mitläufer-NGOs berichtet. Bei der weiteren Recherche bin ich auf Scientists for Future gestoßen, einen Ableger von Fridays for Future, der ebenfalls vom Club of Rome maßgeblich beeinflusst wird. Dazu eine Rangliste der Mitglieder von Scientist for Future und den Unterstützern von Fridays for Future und Greta Thunberg, die einen direkten Bezug zum Club of Rome haben.



Greta Thunberg, We don`t have Time, Ingmar Rentzhog und der Club of Rome

4. Mai 2019 | Von | Kategorie: "Erneuerbare Energien", Artikel, Energieerzeugung, Klimawandel, Kohle, Kurioses, Medien, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik, Profiteure

Greta-Gore-Renzhog

Im vorangegangenen Artikel „Das Geschäftsmodell Fridays for Future der Plant for the Planet Foundation des Club of Rome“ hatte ich über die Verbindungen des Club of Rome und deren Mitläufer-NGOs Pant-for-the-Panet etc. zu Fridays for Future berichtet. Dabei hat sich herausgestellt, dass Fridays for the Future anscheinend eine vom Club of Rome und deren NGOs konstruierte und beeinflusste Bewegung ist. Sowohl finanziell, als auch markenrechtlich und organisatorisch wird Fridays for Future vom Club of Rome und deren NGOs unterstützt und fremdgesteuert. In diesem Artikel möchte ich näher unter die Lupe nehmen, welche Rolle Greta Thunberg dabei spielt.