Ökologistische Mythen



In London steigt das Sterberisiko ab 19°C an!

24. März 2018 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Energieerzeugung, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik

neurathNEU_0 Im Blog der KlimaLounge ist gerade ein Gastbeitrag von Veronika Huber (ehemals Wissensschafts-Analystin des Direktors des PIK und Klimaberaters der Kanzlerin Schellnhuber) erschienen. Thema des Beitrages ist das Sterberisiko infolge der globalen Erwärmung.



Eiszeit 3.0 … Ausnahmezustand auf der Semkenfahrt!

3. März 2018 | Von | Kategorie: Blog, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen

Semkenfahrt-03-03-2018Wir haben den 03.03.2018. Eigentlich meteorologischer Frühling. Der Winter geht allerdings noch ein paar Tage weiter in Deutschland und in Bremen. Der DWD vermeldet:



Eiszeit 2.0 …

24. Februar 2018 | Von | Kategorie: Blog, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen

P1090644Der Winter geht weiter in Bremen. Eislaufen auf dem Stadtwaldsee/ Unisee in Bremen am 24.02.2018.



Stefan Rahmstorf: Die Klimaleugner verwenden Exxon-Propaganda!

28. Januar 2018 | Von | Kategorie: Blog, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Wissenschaft

vlcsnap-2018-01-28-11h53m19s599Stefan Rahmstorf in der ARD-Sendung Kontraste vom 18.01.2018. Gemäß Herrn Rahmstorf ist die Verleugnung des Klimawandels eine große Verschwörung der Erdölindustrie und Erdöllobby, die mit Millionen und Milliarden falsche Propaganda streut und gestreut hat und auf welche jetzt auch die AfD und EIKE zurückgreifen.



Stefan Rahmstorf: Der Anteil des Menschen an der globalen Erwärmung seit 1950 beträgt mehr als 100%!

26. Januar 2018 | Von | Kategorie: Blog, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Wissenschaft

vlcsnap-2018-01-26-11h39m38s122

Stefan Rahmstorf im RTL-Nachtjournal vom 24.01.2018.



Vielleicht haben Sie sich schon immer mal gefragt, warum der Meteorologe Karsten Schwanke im TV Klimaalarm verbreitet. Hier die Antwort.

13. Januar 2018 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen

ARD_Wetter_vor_Acht_20161201_Schwanke_waermstesJahr_2016

Die Auflösung



Feinstaubalarm: 31.12.2017-01.01.2018. Gesundheitsgefahr, bleiben Sie drinnen!

30. Dezember 2017 | Von | Kategorie: Blog, Daten, Erdöl, Klimawandel, Ökologismus, Ökologistische Mythen, Politik

Silvester-Feinstaub

Das Umweltbundesamt teilt mit: In der Silvesternacht steigt die Belastung mit gesundheitsschädlichem Feinstaub explosionsartig an – am ersten Tag des neuen Jahres ist die Konzentration vielerorts so hoch wie sonst im ganzen Jahr nicht. In einer Silvesternacht sind das rund 5000 Tonnen, wie das Umweltbundesamt angibt. Das entspricht etwa 17 Prozent der jährlich im Straßenverkehr freigesetzten Feinstaubmenge. Oder 60 Tagen (bzw. zwei Monaten) Feinstaubbelastung durch den Verkehr, welche man sich an einem Tag zu Silvester aussetzt!